Ganz einfach Angebote vergleichen: Ihr Bad planen und kalkulieren mit badia.one

Angebote vergleichen: Wenn Sie Ihr Bad erneuern wollen, holen Sie sich sicher verschiedene Angebote von mehreren Sanitärhandwerkern oder Badplanern ein – denn Sie wollen ja eines: Die Angebote vergleichen! Und Sie werden feststellen, die Angebote unterscheiden sich. Der eine Handwerker verlangt diesen Preis, der andere einen anderen Preis. Auch bei den Ausführungen und Planungen gibt es gewaltige Unterschiede. Doch wie soll man sich da entscheiden? Was ist für Sie besser und kostengünstiger? Wie steht es mit der Ausführung, der Termin- und Preissicherheit?

Der Vergleich ist wichtig!

Unser Badplaner sagt immer: „Es ist wichtig, dass man Äpfel mit Äpfeln vergleicht und nicht Äpfel mit Birnen.“ Das heißt: Schauen Sie die Angebote genau an. Beachten Sie die Unterschiede in Planung, Materialien, Sorgfalt der Ausführung, bei den Verträgen usw.. Wir wollen hier noch einmal die Details zusammenstellen, die wir auf unseren Seiten schon ausführlich beschrieben haben, und Ihnen aufzeigen, was Sie bei badia.one erwartet.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Kosten selbst ermitteln mit unserem Online-Tool badia.one

Wenn man das erste Mal mit dem Handwerker zu tun hat, der das Bad renovieren soll, hat man meist überhaupt keine Vorstellung, was das Ganze kosten kann. Man kennt höchstens die Preise, die eine Bekannter für sein neues Bad bezahlt hat. Mit badia.one kommen Sie zu unseren Badplanern mit genauen Preisvorstellungen, die Sie selbst online ermittelt haben. Wir zeigen Ihnen auf unserer Seite die einzelnen Module, die normalerweise in einem Bad vorhanden sind. Alle Module sind per Vorwandkonstruktion geplant, die in der Werkstatt konstruiert werden und bei Ihnen nur noch angeschlossen werden müssen. Deshalb können wir Ihnen bei jedem Modul sofort den exakten Preis nennen, egal ob Dusche, Badewanne, WC, Waschbecken oder Urinal. Auch die anderen Kosten, die auf Sie zukommen für Wände, Decke, Demontage und Entsorgung können Sie bereits mit einkalkulieren. So können Sie den Preis mit Ihrem möglichen Budget abstimmen und haben eine sichere Basis für das Gespräch mit unseren Badplanern.

Sofortige Planung

Auf badia.one finden Sie „Hausaufgaben“, die es uns ermöglichen, Ihnen sofort einen Plan für Ihr Bad zu erstellen. Nach Auswahl der Module geben Sie uns, wenn möglich, noch Informationen zur Größe und Lage des Bades, zum Zustand der Fenster und Heizung, usw. und können dann, wenn Sie es möchten, uns mit einer Planung beauftragen. Sie erhalten dann von uns drei Planungsvarianten, drei Budgets und drei Stil-Collagen. Starten Sie mit den Hausaufgaben und erteilen Sie dann zusammen mit Ihren Kontaktdaten den Planungsauftrag. Dann können Sie sofort erkennen, welche Möglichkeiten sich in Ihrem Bad planen lassen und wieviel Sie das kosten könnte.
Selbstverständlich kommen wir vor der genauen Werkplanung persönlich bei Ihnen zum Aufmaß vorbei und prüfen alle Angaben genau nach.

Angebote vergleichen: Badrenovierung ist nicht gleich Badrenovierung

Wenn Sie Angebote vergleichen, dann sollten Sie genau hinsehen. Was steckt in der Badrenovierung alles drin? So sollten Sie bei Änderungen der Leitungsführung auf jeden Fall die vorgeschriebene Rohrnetzberechnung verlangen, die Ihnen dann die Sicherheit gibt, dass es keine „toten“ Leitungsabschnitte gibt, in denen sich Bakterien bilden können. Außerdem muss überprüft werden, dass das heiße Wasser vom Warmwasserspeicher in der vorgeschriebenen Zeit von höchstens 3 Minuten in der richtigen Temperatur von 58° an der entferntesten Wasserentnahmestelle z.B. in der Dusche ankommt. Damit verhindern Sie den Befall mit Legionellen, die beim Einatmen des Wasserdunstes eine gefährliche Lungenkrankheit bei gefährdeten Personen hervorrufen können. Ein qualifizierter Handwerker wird sie gut beraten, denn Wasser ist das Lebensmittel Nr. 1 und muss geschützt werden.
Die Rohre selbst sollten mit kleinstem Querschnitt ausgelegt sein, damit ein optimaler Wasseraustausch erfolgt. Auch die Qualität der Rohre ist wichtig. Wir empfehlen z.B. Verbundrohre und diese nur vom Markenhersteller. Darauf sollten Sie beim Angebotsvergleich achten.

Bei den Sanitärobjekten ist es offensichtlich, dass man darauf achten sollte, dass solche von renommierten Markenherstellern eingebaut werden. Sichern Sie sich die Gewährleistung und Qualität der Markenprodukte, auch wenn diese anfänglich evtl. etwas teurer sein sollten. Dafür haben Sie länger Freude an einem schönen Bad. Das Gleiche gilt für die geplanten Badmöbel, die Elektroartikel, die Fliesen, den Putz und auch die Zu- und Abwasserleitungen. Vergleichen lohnt sich auf Dauer ganz bestimmt.

Fliesen richtig reinigen

Fliesen sind neben vielen anderen Materialien im Bad immer eine gute Wahl. Optische und gestalterische Gründe bestimmen meist die Auswahl der Wandmaterialien und Bodenbeläge im Bad. Haben Sie sich dann für ein bestimmtes Material entschieden, dann geht es darum, diese Materialien auch richtig zu pflegen. Da sehr häufig Fliesen für Wand und Boden gewählt werden, wollen wir Ihnen hier aufzeigen, wie Sie Fliesen richtig reinigen.

Mehr erfahren

Kratzer in der Badewanne – Welche Maßnahmen sind effektiv und sinnvoll?

Wie ärgerlich! Ein Gegenstand ist in die Badewanne gefallen und die schöne Badewanne hat einen Kratzer bzw. eine Macke abbekommen. So eine Beschädigung will man natürlich aus verschiedenen Gründen nicht haben. Zum einen ist ein Kratzer in der Badewanne hässlich und stört das Gesamtbild des Bades, für das man ja meist sehr viel Geld ausgegeben hat. Zum anderen könnte es ja auch sein, dass die Aufplatzung in der Wanne Folgeschäden verursachen kann. Was sollte man also tun?

Mehr erfahren

Angebote vergleichen: Vertrag ist nicht gleich Vertrag.

Wir benutzen für den Vertragsabschluss die von unserem Verband und den Verbraucherverbänden ausgearbeiteten Vordrucke des BGB-Werkvertrags. Mit diesem Vertrag und der Abrechnungsmethode der Einzelpauschal-Abrechnung sind Sie auf der sicheren Seite. Der Einheitspreisvertrag regelt die Vergütung nach der Einzelpauschalabrechnung. Das Entgelt wird anhand eines Einheitspreises durch den tatsächlichen Umfang der Sachleistung ermittelt und abgerechnet.

Wir bieten Ihnen auch die Globalpreis-Pauschale an. Es wird ein Leistungsverzeichnis erstellt und dafür ein Gesamtpreis (Pauschalpreis) festgelegt. Mit der Globalpauschalpreis-Vergütung haben Sie keinerlei Risiken, da Sie einen Komplettpreis von der Schraube bis zum Wasserhahn erhalten, eventuelle Risiken sind zusätzlich eingerechnet. Der Angebotspreis ist der Rechnungspreis.

Nicht akzeptieren sollten Sie den Stundenlohnvertrag. Bei ihm erfolgt die  Vergütung aufgrund vereinbarter Sätze für den tatsächlichen Aufwand an Personal- und Maschinenstunden, sowie des Materials. Es wird also im Vertrag die Vergütung für die einzelnen Arbeitsstunden festgelegt, differenziert nach Meisterstunden, Gesellenstunden und Arbeitsstunden von Auszubildenden. Dazu kommen die Stundenkosten für Maschineneinsatz und Kosten für das Material.
Die Gesamtkosten können hier also eigentlich erst nach Erbringung der Leistungen bestimmt werden. Die Stundenlohn-Abrechnungsform birgt für Sie das größte Risiko, weil sich von Fall zu Fall die Preise für Arbeitszeiten und zusätzlich benötigtes Material erhöhen können. Der Endpreis kann deutlich vom Angebotspreis abweichen.

Sie sehen schon bei der Abrechnungsmethode gibt es große Unterschiede, die unbedingt beachtet werden sollten.

Insgesamt hat der BGB-Werkvertrag noch eine Reihe Vorteile: Er ist transparent und Sie haben eine schriftliche Grundlage für 5 Jahre Gewährleistung.

Angebot vergleichen: Wie steht es mit der Einhaltung der Termine?

Wir bieten Ihnen die Badrenovierung als Komplettbad. Alles aus einer Hand heißt, dass Sie bei der Planung, Ausführung, Abnahme und auch Abrechnung mit einem einzigen Partner zu tun haben. Wir kümmern uns um alles. Die verschiedenen Gewerke werden nach reicher Erfahrung und bewährtere Methode von uns organisiert ohne dass Sie sich darum kümmern müssen. Wir planen die Termine und Sie erhalten von uns einen Terminplan, den Sie online verfolgen können und auf den Sie sich verlassen können.
Außerdem bauen wir,  wie beschrieben, die Module als Vorwandmodule, die bereits in der Werkstatt vormontiert werden und bei Ihnen nur noch angeschlossen werden müssen. So ersparen wir Ihnen Lärm und Schmutz und Sie können Ihr Bad auch schneller wieder nutzen. Kann Ihnen das jeder andere Badbauer versprechen? Sprechen Sie ihn darauf an.

Fazit

Sie sehen: Angebot ist nicht gleich Angebot. Achten Sie nicht nur auf den Preis. Vergleichen Sie, was der Preis an Materialien und Leistungen beinhaltet. Dann können Sie nämlich „Äpfel mit Äpfeln“ vergleichen.

Sie möchten ein neues Bad? – Badexperte vor Ort finden!

Informieren Sie sich – wir helfen Ihnen gerne weiter. Unsere Vorteile:

  • Vorfertigung der Vorwandmodule in der Werkstatt spart Montagezeit
  • durch Vorprüfung und Abstimmung von Dienstleistung und Artikeln wird eine bessere Qualität gewährleistet
  • durch im Voraus fest definierte Prozesse sparen Sie bares Geld